Silberschmuck - Schmuck aus Sterling Silber

Silber Schmuck


in der Legierung 925/1000 ist das bekannte Sterling Silber, englische. Feingehaltsbezeichnung nach dem engl. Pfund "Sterling". Die bereits um 1300 eingeführte Legierung wird bis heute vorwiegend in England bei der Silberschmuck Verarbeitung und der Korpusware beibehalten.
Silber wird seit dem 5. Jahrtausend v. Chr. verarbeitet.
Es wurde zum Beispiel von den Assyrern, den Goten, den Griechen, den Römern, den Ägyptern und den Germanen benutzt und galt damals  wertvoller als das Gold. Das Silber stammte meistens aus  Minen südlich von Athen lagen. Bei den alten Ägyptern war Silber auch  als das Mondmetall bekannt.
Die Verarbeitung von Silber zu Schmuck lässt sich bis in das 4. Jahrtausend vor Christi belegen. Die ältesten Silbergruben Europas befanden sich übrigens in Spanien.

Was macht Silberschmuck so attraktiv?


Schmuck aus Silber ist noch immer eine günstige Variante zum oftmals zu hoch preisigen

Goldschmuck

.
Trotz der steigenden Silberpreise und des langsam gering werdenden Silbervorkommens  kann Silberschmuck auch für den kleinsten Geldbeutel angeboten werden.
Qualitativ hochwertig verarbeiteter Silberschmuck unterscheidet sich oftmals mit bloßem Auge nicht einmal von Weißgold - Schmuck.
Gut gepflegter Silberschmuck wird ein Leben lang Freude bereiten.
Silberschmuck wird seit langem auch mit kostbaren Edelsteinen angeboten. Schmuck aus Silber ist jeglicher Garderobe anpassbar und steht dem dunklen, wie auch dem hellen Trägertyp.
Bei uns ist hochwertigster und trendy Silberschmuck, garantiert nickelfrei online erwerbbar. Sei es Schmuck mit oder ohne Stein, vergoldet oder bicolor. Das Silberschmuck-Sortiment ist beeindruckend.