Schmuck Kauf ist Vertrauenssache

Schmuck Kaufen - Schmuck Kauf ist Vertrauenssache



Nicht immer ist alles echtes Gold was glänzt, und oftmals entpuppen sich im Perlenbereich Akoyaperlen als die billigere Variante der Perlen, nämlich Süßwasserperlen, Perlenverschlüsse mit Diamanten als Verschluß mit Zirkonia.


Ein als Silberschmuck angepriesenes Stück ist bei näherem Betrachten tatsächlich oft nur versilbert, im Goldbereich vergoldet.
Händler in Auktionshäusern werben nicht selten mit unglaublichen Schnäppchen und Preisen ab 1,99 EUR und begründen diese super Angebote mit unverbindlichen Preisempfehlungen des Fachhandels, die Mondpreisen gleichen.
Werbewirksam wird Schmuck in fantastischer Bildqualität ins Netz gestellt, blumige Beschreibungen runden das Angebot ab, unverschämt hohe Vergleichspreise machen das eingestellte Billigprodukt für den Kunden interessant, und nicht selten sucht man nach einer Angabe bezüglich einer Legierung umsonst.
Unikatschmuck erscheint in Massen, Markenkopien werden als Original angepriesen.
Wir kennen das alles und sollten daher im Schmuckbereich nicht auf die Geiz ist Geil Masche setzen und insbesondere bei überdurchschnittlich günstigen Preisen ganz besondere Vorsicht walten lassen.


Hier kann ein Schmucktraum schnell zum Alptraum werden.

Urlaubszeit ist Reisezeit. Hier sitzt das Geld besonders locker auch für Schmuck, den man sich zu Hause nicht so schnell leistet.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass zum Beispiel Edelsteine im jeweiligen Erzeugerland weitaus billiger zu haben sind und man somit bei Fernreisen hier gleich im großen Stil zugreifen sollte. Hier wird oftmals im großen Stil geblufft und scheinbar kostbare Edelsteine entpuppen sich nicht selten als billige Synthesen.
Rückgaberechte haben Sie keine und Freudentränen über ach so schönen Schmuck werden sehr schnell zu Kummertränen.

Wenn bei diesen Auslandskäufen binnen kurzer Tragezeit die Steine herausfallen, Gelbgold zu Weißgold wird, Oberflächen Veränderungen sichtbar werden oder zu Hause dann vergeblich nach einer Stempelung geforscht wird, dann erinnern sich doch viele Urlauber sehr schnell wieder an die vertrauenswürdigen deutschen Juweliere und senden Hilferufe für Reparaturservice ;-).

Wenn Sie sich für Schmuck aus Perlen interessieren, sollten Sie sich unbedingt über die gängigen Marktpreise bei bestimmten Perlenarten informieren. Ein Akoyaperlen Collier der Qualitätsklasse AAA mit 2 Reihen kann für 49 Euro niemals die versprochene Akoyaperle erster Güte sein. Möglicherweise kaufen Sie hier dann eine Perlenkette Süsswasser mit unrunden Perlen und schlechtem Lüster.

Auch wenn fachfremde Shops im Netz über Nacht plötzlich ihr gewohntes Sortiment wechseln und ein exklusives Schmuckangebot vorweisen, durch nicht existente Schein Communitys getestet und für überdurchschnittlich gut bewertet werden, obgleich noch gar nicht richtig präsent, sich als Anbieter der Extraklasse ausgeben, sollte man immer vorsichtig sein, fehlt dem Händler doch die kompetente Beratung und Fachkenntnis, die im Bereich Schmuck Verkauf ganz wichtig ist und sind die angeblichen Shopbewertungen, in Massen ins Netz gestellt, doch lediglich ein Bewerbungsmittel eines Shops, den sonst keiner finden würde.

Nicht selten werden auch hochklasse Schmuckstücke beschrieben und gar bebildert, die Lieferung doch dann vielleicht ganz anders aussehen kann.

Prüfen Sie auch im Netz immer den Shopanbieter, erkunden Sie, wie lange er im Netz präsent ist, prüfen Sie eventuell die Fachkenntnis durch persönliche Telefongespräche. Sehr schnell können Sie sich dann ein Bild von der tatsächlichen Kompetenz machen und vertrauensvoll bestellen.
Und dann werden Sie an Ihrem Schmucktraum auch lange Freude haben.

Erfüllen Sie sich Ihrem Schmuck Traum mit Schmuck aus dem Schmuck Fachshop bigis-schatzkiste, Ihrem ganz persönlichen onlineshop mit persönlicher Beratung.