Schmuck aus Edelstahl

Edelstahlschmuck

zeitlose Eleganz für beide Geschlechter - Unisex Edelstahlschmuck

Die Dominanz von Gold- und Silberschmuck

in jeglichen Kollektionen galt lange Zeit als unumstößlich. Die Verarbeitung beider Edelmetalle in Damen- und Herrenschmuck war vorherrschend, die Variationen groß. Doch seit einigen Jahren erweisen sich Ringe, Ketten und Co. aus Edelstahl immer größerer Beliebtheit und erobern die heimischen Schmuckschatullen beider Geschlechter zu Hauf.

Schmuck aus Edelstahl Anhänger aus Edelstahl Unisex Kreuzanhänger aus reinem Edelstahl

Definition und Vorteile

Chemisch ausgedrückt zählt Edelstahl zu den so genannten "legierten oder unlegierten Stähle". Bestimmte chemische Stoffe und Zusätze wie zum Beispiel Phosphor sind in nur geringen Mengen enthalten, sodass Edelstahl als ein besonders reiner Stoff gilt. Neben der Reinheit zeichnet sich dieses Metall vor allem durch seine Rostfreiheit und Vielseitigkeit aus. Die Anwendung und Verarbeitung von Edelstahl findet sich in zahlreichen Branchen wieder, doch vor allem in der Herstellung und dem Design von Schmuck ist Edelstahl aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften, der mannigfaltigen Verarbeitungsmöglichkeit und dem zeitlosen Aussehen äußerst gefragt.

Schmuck Anhänger Kreuz aus Edelstahl
unisex Kreuzanhänger aus Edelstahl mit Carbon

Unisex - Schmuck für beide Geschlechter

Ob leicht glänzend oder mattiert - der Edelstahl look ist vielseitig, aber unverkennbar. Im Gegensatz zu Gold und Silberschmuck unterstreichen Schmuckstücke aus diesem Metall nicht zwingend das Geschlecht ihres Trägers, wenn auf Details wie kleine Steine oder aufwendige Verzierungen verzichtet wird. Dieses eher schlichte und Geschlechts unspezifische Design nennt sich "unisex". Die Wortzusammensetzung dieses Begriffes leitet sich von Zweierlei ab: Zum einen stammt der Wortteil „uni“ vom lateinischen „unus“, zu deutsch „eins“, und steht für "Gleichheit", während das ebenfalls lateinische Wort "sexus" das Geschlecht verbildlicht.

Schmuck aus EdelstahlArmspange Symbolschmuck aus Edelstahlt

Schmuck Anhänger aus Edelstahl Armspange Symbolschmuck Edelstahl


Unisex Produkte finden sich in fast allen Bereiche der Mode und Accessoire Industrie. Ob Kleidung, Schuhe oder Schmuck - nicht immer möchten die Käufer eines Produktes ihr Geschlecht zwingend im jeweiligen Design widergespiegelt sehen. In der Herstellung von Schmuck, insbesondere aus Edelstahl, wird dieser "gleichgeschlechtliche Effekt" durch verschiedene Komponenten im Bereich des Aussehens erreicht: Auf zu starke Verschnörkelungen oder pompöse Steine, die einen femininen touch erzeugen, wird bewusst verzichtet. Auch die eher breite und leicht "klotzige" Ausführung, die vor allem bei Herrenringen zu finden ist, ist verpönt. Stattdessen dominieren zeitlose und schlichte Ausführungen: Ringe und Armbänder sind von eher mittlerer Breite und simpel gehalten, bei Anhängern aus Edelstahl werden statt herkömmlichen Ketten oft Lederbänder verwendet, um die ruhige Eleganz des Edelstahl looks passend zu unterstreichen.

Der Edelstahl als Trend Schmuck

Aufgrund seiner Kostengünstigkeit wird Edelstahl in der Schmuckherstellung für jedes beliebige Design auch im Unisex Bereich verwandt. Raffinierte Looks und außergewöhnliche Verarbeitung sind Themen, die immer wieder aufgegriffen werden. Eckige Formen, ineinander übergehende, einzelne Elemente oder schlichte Verzierungen sind besonders bei Ringen und Kettenanhängern aus Edelstahl sehr gefragt und beliebt. Bestimmte, sich stetig wandelnde Trends lassen sich in der Welt des Edelstahl Schmucks nicht ausmachen, da der look dieses Metalls sowohl zeitlos als auch Stil sicher ist. Auch Kombinationen des Metalls mit Leder oder anderen Naturmaterialien sind möglich.



Unisex Anhänger Spannring aus Edelstahl

Warum Schmuck aus Edelstahl ?

Neben seinen chemischen Vorzügen ist Edelstahlschmuck im Gegensatz zu anderen Edelmetallen in seiner Verarbeitung und somit auch dem Vertrieb kostengünstiger. Das besondere Aussehen eignet sich für ausgefallene Kombinationen oder schlichtes Design gleichermaßen, da Edelstahlschmuck nie "zuviel aufgetragen" wirken kann, während das Tragen von Gold- oder Silberschmuck oftmals sehr dominant wirkt und somit einen leicht "überladenen" oder gar protzigen Gesamteindruck vermittelt.


Aufgrund des ständig steigenden Preises für Gold und Platin ist Edelstahlschmuck gefragter denn je, da diese sehr günstig und extrem robust sind. Ein weitere Vorteile von Edelstahlschmuck ist, dass er nicht so pflegeintensiv wie die anderen Materialen ist.